Vokabeln bei

Language-Bee

X: Frequently Confused Words (häufig verwechselte Wörter)

Inhalt

Beispiel

There is a whole in my pocket. → hole

Erklärung

Es gibt viele Möglichkeiten, Wörter zu verwechseln, weil im Englischen Aussprache und Schreibung nicht unmittelbar zusammenhängen. Erschwerend kommt hinzu, dass wir im Deutschen bei der Aussprache von /d/ und /t/ am Wortende keinen Unterschied machen, für uns klingen also zum Beispiel side und site genauso, für englische Muttersprachler aber nicht – und siehe da, die Wörter haben eine unterschiedliche Bedeutung.

Manchmal unterscheiden sich Wörter in nur einem Buchstaben, aber durch diesen Buchstaben entsteht ein neues Wort, also zählt ein Fehler als voller Vokabelfehler, was unschön ist.

In diesem Abschnitt sind alle Verwechslungsfehler zusammengefasst, die besonders häufigen haben wieder eine Nummer zur besseren Vermeidung.

Flüchtigkeitsfehler bekommen keine Nummer, sie heißen einfach nur [X]. Wenn Sie nicht verstehen, was falsch ist, müssen Sie ins Wörterbuch gucken. Typische Flüchtigkeitsfehler sind:

an – ein and – und 
or – oder ore – Eisenerz 
fin – Flosse find – finden 
on – an, auf own – eigen 
on – an, auf one – eins 
fist – Faust first – erster 
of – von off – aus 

 

Manchmal entscheide ich, ob ich finde, dass das Wort nach Rechtschreibfehler oder nach falschem Wort aussieht. Zum Beispiel ist die folgende Schreibung des englischen Wortes für Zweck, Absicht näher am Wort Tümmler (das ist ein niedlicher Meeressäuger, s. Wikipedia: Tümmler) und daher ein Wort- und kein Rechtschreibfehler:

falsche Schreibungporpouse
Tümmler porpoise
Zweckpurpose

 

Übersicht der häufigsten Fehler

Das ist eine Liste der häufigsten Verwechslungen, denen ich begegne. Eine längere gibt es bei Grammar-Monster. Das Monster hat übrigens auch einen netten Youtubekanal und darin eine Playlist zu dem Thema easily confused words.

X1 to vs. too
X2 then v. than
X3 hole v. whole
X4 lose v. loose
X5 customer v. costumer
X6 quite v. quiet
X7 piece v. peace
X8 were v. where
X9 message v. massage
X10 side v. site
X11 whether v. weather
X12 which v. witch
X13 need v. knead
X14 meet v. meat
X15 through v. threw
X16 accept v. except

X1 to v. too

Diese beiden Schreibeweisen haben insgesamt vier Bedeutungen:

to / too Übersetzung Beispielspatz Übersetzung
to zu (Präposition) Can you tell me the way to the station, please? Können Sie mir bitte den Weg zum (= zu dem) Bahnhof sagen?
to zu (Infinitiv-Zeichen) I cannot afford to go shopping. Ich habe kein Geld, um shoppen zu gehen.
too auch (Steht immer am Satzende bzw. Satzteilende und wird durch Kommata abgetrennt) I want to go shopping, too. Ich will auch shoppen gehen.
too zu, allzu You're too thin! You should eat more chocolate! Du bist zu dünn, du solltest mehr Schokolade essen.
Tipp

Passen Sie auf, dass Sie Doppel-o (also <oo>) schreiben, wenn Sie auch oder allzu meinen. Das läuft am häufigsten schief.

Übungen zu to vs. too vs. two (die Zahl Zwei wird ja genauso ausgesprochen, daher meist auch dabei)

X2 then v. than

Das sind wieder zwei Wörter, die sich für deutsche sehr ähnlich anhören, für Muttersprachler aber nicht. Eine andere Bedeutung haben sie obendrein.

Wort Bedeutung Aussprache Beispielspatz Übersetzung
then dann, danach geschrieben <e>, gesprochen /e/ wie pen = /pen/ (Stift) First, take a glass, then, fill it with crushed ice. Zuerst nimm ein Glas, dann füll es mit gecrushtem Eis.
than als geschrieben <a>, gesprochen /æ/ wie cat = /kæt/ (Katze) My little brother is taller than me now. Mein kleiner Bruder ist jetzt größer als ich.
Tipp

Vorschlag für eine Eselsbrücke: than heißt als, wird mit <a> geschrieben, dem Buchstaben, mit dem als anfängt.

Übungen

Englisch-Hilfen: then oder than?

Uni Towson: then or than?

Grammarbook.com: then or than?

X3 hole vs. whole

Kleiner Buchstabe, große Bedeutungsänderungswirkung.

to / too Übersetzung Beispielspatz Übersetzung
hole Loch There is a hole in my pocket. Ich habe ein Loch in der Tasche.
whole ganz I spent the whole day revising for my exam. Ich habe den ganzen Tag für die Prüfung gelernt.

Sie sehen, die beiden Wörter passen nicht zusammen, eine Verwechslung ist komplett sinnentstellend.

Tipp

Vorschlag für eine Eselsbrücke: whole ist nur ganz mit einem <w>.
oder
Loch und hole haben beide vier (ähnliche) Buchstaben.

Übung

Etwas kindlich, aber vielleicht hilft es ja: Englishexercises: hole v. whole.

X4 lose v. loose

Seien Sie kein Loser (mit einem <o>), schreiben Sie lose richtig. 😉

pencil drawing of the word loser with a sad face in the letter o
Es gibt nur einen traurigen Smiley im Wort „Loser“

Das Verb lose heißt „verlieren“. Es wird nur mit einem <o> geschrieben, obwohl das <o> in lose genauso klingt wie das <oo> in dem Verb choose (= auswählen). So ist das nun einmal im Englischen: weder regelmäßig noch logisch.

  • Am I losing my mind? (Verliere ich den Verstand?)
  • What can you do if you lose your wallet? (Was kann ich tun, wenn ich meine Brieftasche verliere?)

Das Adjektiv loose heißt „lose, locker“. Gemein, oder? Das <oo> wird kurz ausgesprochen, so wie das in dem Wort book = Buch.

  • These trousers are too loose Diese Hose sitzt zu locker.
  • There's a mouse on the loose in the house. (Eine Maus läuft frei im Haus herum.)

Vielleicht hilft dieses nette kleine Erklärvideo zu lose und loose auf Youtube.

In dem Video können Sie auch die komplette Aussprache der Wörter lernen, denn die macht man auch gerne falsch.

  • lose: langes /u:/, weiches <s>, also /z/, wie das <S> in „Sonne“
  • loose: kurzes /u/, scharfes <s>, also /s/, wie das <ß>, in „Fleiß“
Übung zu lose und loose
Lingolia: lose und loose

X5 customer v. costumer

Eigentlich ist es ganz einfach: Das Wort customer heißt „Kunde“. Im Deutschen und im Englischen ist der zweite Buchstabe ein <u>.

 drawing of the German word Kunde above the English word custumer with the letter u circled
„Kunde“ und „customer“ haben das <u> an derselben Stelle

Ein gängiger Beispielsatz:

  • What do your customers want? Was wollen Ihre Kunden?

Das Wort costumer, das viele von Ihnen statt des Wortes customer, verwenden, ist die amerikanische Schreibweise des Wortes costumier und bedeutet „Kostümbildner“. Sehen Sie die Parallele?

  • C-O-S-T-U-M-E englisch für „Kostüm“
  • K-O-S-T-Ü-M deutsch

X6 quite v. quiet

Ein Buchstabendreher, große Wirkung:

  • quite = ziemlich: This is quite good!
  • quiet = ruhig: You're rather quiet today – is everything ok?
Übung zu quite und quiet
Learn English Today: quite or quiet?

X7 piece v. peace

Diese beiden Wörter klingen genauso und werden gerne verwechselt, heißen aber (wie immer) etwas völlig Verschiedenes:

  • piece = Stück: Can I have a piece of cake, please?
  • peace = Frieden: Not only beauty queens want world peace.

Vielleicht hilft diese Visualisierung:

piece of cake
piece = Stück:
peace with a rainbow
peace = Frieden

Etwas Ähnliches zusammen mit einer längeren Erklärung und einer Übung finden Sie bei Grammarmonster: piece or peace.

X8 were v. where

Diese beiden Wörter gehören zu den ersten grammatisch bedeutsamen Wörtern, die man so lernt, weswegen eine Verwechslung wirklich übel genommen wird.

Das Wort were gehört zum Verb to be und ist simple past (deutsch: „warst, waren“):

  • You were in the cinema last night. Du warst gestern im Kino.
  • We were very happy about winning the competition. Wir waren sehr glücklich, dass wir den Wettbewerb gewonnen haben.

Das Wort where heißt „wo“.

  • Where were you last night? Wo warst du gestern Abend?
  • Where is the entrance? Wo ist der Eingang?
  • I don't know where I've left my pen. Ich weiß nicht, wo ich meinen Stift gelassen habe.

Die beiden Wörter werden zudem völlig anders ausgesprochen, sind also eigentlich nicht zu verwechseln.

  • were: /wɜ:/ (so ähnlich wie ein langes <ö>)
  • where: /weə/ (so ähnlich wie kurzes <e>, gefolgt von einem kurzen <a>)

Hören Sie sich den Unterschied in einem Onlinewörterbuch an, z.B. Oxford Advanced Learner's Dictionary: where und were.

Übung zu were vs. where

X9 message v. massage

Kleiner Buchstabe, große Wirkung>

  • message = Aussage, Botschaft
  • massage = Massage

Dass Texte eher Aussagen haben als Massagen bekommen, sollte selbsterklärend sein. Passen Sie auf, dass Sie message schreiben, wenn Sie „Textaussage“ meinen.

X10 side – site

Kleiner Buchstabe, große Wirkung – und gemeinerweise schreiben sich die Übersetzungen beider Wörter auf Deutsch mit <t>:

  1. side = Seite:
    • On the left-hand side of the picture, there is a man. Auf der linken Seite des Bildes ist ein Mann.
    • the dark side of the moon die dunkle Seite des Mondes.
    • Come to the dark side, we have cookies! Komm auf die dunkle Seite, wir haben Kekse.
  2. site = Platz, Stätte, Website:
    • Where is the site of the battle of Hastings? An welcher Stätte/Stelle fand die Schlacht von Hastings statt?
    • The text was published on June 16, 2017, on the website of the quality newspaper "The Guardian", www.theguardian.com. Der Text wurde am 16. Juni 2017 auf der Website der seriösen Zeitung „The Guardian“ veröffentlicht...

Weitere häufige Verwechlsungen

Zu den weiteren Verwechslungen gibt es nicht zu erklären. Sie müssen sich die Schreibungen und die Bedeutungen merken.

X11: whether – ob weather – Wetter 
X12: which – welches witch – Hexe 
X13: need – brauchen knead – kneten 
X14: meet – treffen meat – Fleisch 
X15: through – durch threw – warf 
X16: accept – akzeptieren except – außer 

Übungen

Das Grammar Monster bietet einen Test zu den easily confused words an.

nach oben