Vokabeln bei

Language-Bee

RP: Relative Pronoun (Relativpronomen: who, which…)

Inhalt

Beispiel

This is the man which has climed Mount Everest. → who

Erklärung

Die Relativpronomina im Englischen sind who, whose, whom, which, that. Für Ihre Analysen sollten Sie sich folgende Faustregel merken:

  • who ist für Personen (Menschen und Haustiere mit Namen):
    The painter who created this wonderful masterpiece.
    • whom is praktisch dasselbe wie who, steht aber in der geschriebenen Sprache (also Ihren Klausuren) nach Präposition bzw. immer, wenn Sie "wem" oder "wen" (Dativ oder Akkusativ) im Deutschen übersetzen würden: The chart shows with whom teenagers had debts. [Übersetzung: Bei wem sie Schulden hatten.]
      In der Umgangssprache sagt im Prinzip niemand whom.
  • which is für alles, was keine Person ist (also: alles andere)
    Globalisation is a phenomenon which is not hard to explain.
  • that kann man theoretisch für beides benutzen, weil es da aber komplizierte Regeln im Hintergrund gibt [in weglassbaren Relativsätzen (non-defining relative clause; das sind die mit Komma) kann z.B. kein that stehen] und weil that meistens nicht die richtige Stilebene trifft, merken Sie sich:
    • → Keine Relativsätze mit that in Analysen.

  • whose steht, wenn Sie im Deutschen „wessen“ sagen wollen:
    the painting whose edges are red [Für Experten: Hier könnte man auch the painting the edges of which are red sagen.]

Tipps

Machen Sie ein paar Übungen! Lesen Sie vorher noch den Artikel [RC] über Relativsätze.

Übungen

englisch-hilfen.de: relative_pronouns.htm
englishclub.com: pronouns-relative.htm

nach oben