Language-Bee Logo

Language-Bee

Syntax: Überblick

Inhalt

Syntax heißt so viel wie „Sätze bauen“ (oder eben „Satzbau“...), obwohl es ursprünglich bei den alten Römern „Schlachtplan“ hieß. Das heißt es glücklicherweise nicht mehr. Die Satzbaupläne im Englischen und im Deutschen sind aber auf sehr gefährliche Weise ähnlich. Die kleinen Unterschiede lassen uns Fehler machen.

Wenn Sie mit der Syntax des Englischen Probleme haben, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen. Erst einmal sollten Sie sich die Seiten in diesem Kapitel durchlesen (s. Liste der häufigsten Syntaxfehler). Sonst kann ich Ihnen Duolingo empfehlen.

Häufige Syntaxfehler

Duolingo

Duolingo ist eine Website bzw. eine App für Android bzw. eine App für iOS, mit der Sie gratis mit wenig Werbung die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch auf Deutsch lernen können. Wenn man auf Englisch lernt, gibt es viel mehr Sprachen (Türkisch, Dänisch, Hebräisch, sogar High Valyrian :)). Wer Syntaxprobleme mit dem Englischen hat, sollte aber erst einmal die Richtung Deutsch - Englisch versuchen. Sie registrieren sich, sagen, wie lange Sie pro Tag üben wollen (Minium = 5 min), und dann manchen Sie einen Einstufungstest, damit Sie nicht bei Null anfangen müssen; es sei denn, Sie wollen das. Da Sie schreiben, sprechen und übersetzen, hilft die Methode unheimlich gut für den Satzbau, aber auch für Vokabeln.

Seit dem letzten Update sind unendlich viele Übungen dazugekommen (sonst war man relativ schnell durch mit einer Sprache). Für Satzbau gibt es fast nichts Besseres.

top