Literatur für und auf

Language-Bee

Language-Bee: Literaturverzeichnis

Dank

Diese Seite wurde durch die Kombination zweier Dinge ermöglicht.

Fehlerkürzel

Das auf diesen Seiten vorgestellte Fehlerkürzelsystem ist die Modifikation und Adaption eines Systems, welches von der Abteilung „Deutsch“ der University of Michgan entwickelt worden ist. Die dortigen Lehrer und Professoren hatte ursprünglich die Idee, die häufigsten Fehler englisch sprechender Lerner des Deutschen mit Zahlen zu kennzeichnen. Mein Mann war darauf gestoßen, während er für seine Deutschzertifikate lernte. Ich fand die Idee fantastisch, weil es mich ganz schrecklich frustrierte, immer dieselben Fehler anzustreichen und im hektischen Schulalltag nie die Zeit zu haben, jedem Lernenden die Fehler ausführlich zu erklären. Also adaptierte ich sie für die häufigesten Fehler meiner Schüler und entwarf Kürzel. Mittlerweile werden auch an der University of Michigan Kürzel für Fehler verwendet. Vielen Dank für die Idee!

Webdesign

Diese Seite gibt es schon seit 2013, damals gestaltete ich sie aber noch mit den HTML-Kenntnissen, die ich 1996 im Studium erworben hatte. Dass sie nun responsive ist und einigermaßen annehmbar aussieht (nun ja, mir gefällt's :), verdanke ich Colleen van Lent von der University of Michigan, bei der ich über Coursera den Webdesign for Everybody Capstone absolviert habe. Thank you very much, Colleen, your course was amazing, I learned so much!!!!!

Literaturverzeichnis

Alle Seiten auf dieser Website sind aus dem Gedächtnis und der Praxis erstellt. Nachgeschlagen, d.h. dem Gedächtnis nachgeholfen, wurde in folgenden Werken:

Cornelsen (2008): Fleischhack, Erich et al. (2008): Cornelsen English Grammar. Große Ausgabe. Berlin: Cornelsen.
Quirk (1985): Quirk, Randolph et al (1985): A Comprehensive Grammar of the English Language. London: Longman.
Ungerer (1996): Ungerer, Friedrich et al (1996): Grammatik des heutigen Englisch. 1. Auflage, 13. Druck. Stuttgart: Klett.
Stevens (2005) Stevens, John (2005): Check it! Wortschatz- und Grammatikfehler erkennen und vermeiden. Berlin: Cornelsen.
Words in Context (2005) Carleton-Gertsch, Louise (2005): Words in Context. Thematischer Oberstufenwortschatz Englisch. Klett. ISBN: 978-3-12-519940-8

Bilder

Alle Zeichnungen (Tempus-Präsentation und zwischendurch) sind von mir, die Bilder bei den Interesting Articles sind von Pixabay – vielen Dank!

nach oben