Language-Bee Logo

Language-Bee

Berichtigung einer Klausur

Inhalt

Vokabelfehler (Spalte "Vokabeln")

Fehler aus der Vokabelspalte müssen Sie grundsätzlich als englisch-deutsche Vokabelliste verbessern. Diese Liste sollten Sie vor der nächsten Klausur lernen. Ausnahme sind die Rechtschreibfehler (Sp), da müssen Sie die Wörter nur so oft schreiben, bis Sie sie sich eingeprägt haben. Wenn die Fehler eine Nummer dabei haben (W, Sp, Pn), dann müssen Sie immer das Wort, das Sie verwendet haben, mit der richtigen Bedeutung in die Liste schreiben und das, was Sie verwenden wollten. Lesen Sie zur Erklärung in den folgenden Abschnitten eine genaue Anleitung zu einzelnen Fehlern als Beispiel:

Sp: Spelling

Falsch geschriebene Wörter sollten Sie drei bis fünf Mal schreiben (oder öfter), bis Sie sich die Schreibung eingeprägt haben. Es hilft manchmal auch, sich das Wort auf Deutsch vorzulesen.

The author sais in his text that ...

  • Berichtigung: says, says, says, says, says

The readers know imedjetly what the text is about.

  • Berichtigung: immediately, immediately, immediately, immediately, immediately
  • auf Deutsch gesprochen: im-me-di-a-te-li (ein paar Mal hintereinander vor sich hin sagen :) )

Sp 1, 2, 3...: Spelling - häufige Rechtschreibfehler mit Regel

Manchmal gibt es Regeln, die helfen, Rechtschreibfehler zu vermeiden. Wenn Sie so einen Fehler gemacht haben, steht eine Nummer dabei, z.B. Sp 7, was die Silbe -ful betrifft. Dann müssen Sie das Wort auch mehrmals schreiben und dazu die Regel abschreiben

I would be gratefull if you could send me a brochure.

  • Berichtigung: grateful, grateful, grateful, grateful, grateful,
  • Regel Sp7: "Die Nachsilbe <-ful> wird nur mit einem <l> geschrieben."

W: Wortfehler

Wenn Sie das falsche Wort erwischt haben, schreiben Sie das richtige und das falsche (falls es dieses gibt und kein Fantasiewort ist) in Ihre Vokabelliste. Meist schreibe ich die deutsche Bedeutung mit an den Rand, aber ggf. müssen Sie noch ein(e) Wörterbuch(-App) hinzuziehen:

The fond of the body copy is very light.

EnglishGerman
fond: to be fond of someonezärtlich: jemanden mögen
fontFont, Schriftart

W 1, 2, 3...: Wortfehler durch Verwechselung

Einige englische Wörter verwechselt man gerne. Wenn Sie so einen Fehler gemacht haben, steht eine Nummer dabei, z.B. W 7 to vs. too. Dann müssen Sie das Wort und das verwechselte Wort in die Liste schreiben, am besten mit ein Bisschen drumherum:

The colour is to bright. → too

EnglishGerman
to: to the bathroomzu, in: ins Bad
too much zu viel
I like this one, too Ich mag dieses hier auch.

FF: False Friend

Auch hier müssen beide Wörter in die Liste: das richtige und der False Friend:

This article is very actual. → topical

EnglishGerman
actualtatsächlich
topicalaktuell

C: Collocation

Bei Kollokationsfehlern (s. C: Collocation) müssen Sie das Wort, das ich mit unterstreiche bzw. auf das ich einen roten Pfeil male, auch mit in die Liste schreiben.

I have big hopes for him. → high hopes

EnglishGerman
high hopesgroße Erwartungen

Ex: Id: Unidiomatischer Ausdruck

Wenn Sie sich irgendwie vergaloppiert haben, schreiben Sie sich das in die Liste, was ich am Rand korrigiere. Das gilt auch für Ex: D, wenn Sie wörtlich aus dem Deutschen übersetzt haben, ohne dass es funktioniert.

with a small higher price → for a little extra money

EnglishGerman
for a little extra moneyfür einen leicht höheren Preis, für ein wenig mehr Geld

style: unpassende Form mit Apostroph

Hier bitte einmal den ganzen Satz abschreiben und die Regel dazuschreiben:

The author doesn't use many metaphors. → does not

  • Berichtigung: The author does not use many metaphors.
  • Regel: Apostrophierte Formen sind unpassend in Klausuren und Geschäftsbriefen.

Grammatikfehler (Spalte "Grammatik")

Fehler aus der Grammatikspalte müssen Sie grundsätzlich im ganzen Satz verbessern. Schreiben Sie die Fehlerart als Überschrift und ergänzen Sie, wie oft Sie den Fehler gemacht haben, z.B. Gen: Genitive (6-mal). Verbessern Sie dann hintereinander alle Fehler, die Sie von derselben Sorte gemacht haben, im ganzen Satz oder so verkürzt (falls Ihr Satz lang ist), dass das, was Sie schreiben, noch Sinn ergibt. Dann ergänzen Sie die Regel von der dazugehörigen Seite. Wenn die Fehler eine Nummer dabei haben (z.B. simple present, Regel 4Tps4 ), dann müssen Sie die einzeln aufführen (also Tps2 als Überschrift und Tps4 als Überschrift) und dann jeweils nur die Regel für den Fehler abschreiben.

Gen: Genitiv

The authors opinion is that Shakespear is overrated.
The womens' clothes are designed very well.
All of a sudden, the little boys mother burst into tears.

Gen: Genitiv (3-mal)
  • the author's opinion
  • the women's clothes
  • the little boy's mother
Regel: [da sollten Sie alles abschreiben, was bei Genitiv unter Bildung steht - bzw. das, was Sie falsch gemacht haben.]

Tps3a: simple present als Analysetempus

The author is comparing Shakespeare and Marlowe.

  • Berichtigung: The author compares Shakespeare and Marlowe.
  • Regel: Das simple present ist grundsätzlich das Analysetempus.

Satzbaufehler (Spalte "Syntax")

Die müssen Sie im ganzen Satz verbessern und sich jeweils dazu durchlesen, warum das, was Sie gemacht haben, falsch war. Wenn Sie in dem dazugehörigen Artikel etwas finden, das Ihnen bei der Vermeidung hilft, schreiben Sie es dazu.

top