Language-Bee Logo

Language-Bee

Tc1 : conditional 1 (future in the past)

Inhalt

Beispiele

If I were you, I went now. → would go

Erklärung

Das conditional 1 ist die Geschichte mit would. Es ist keine wirkliche Zeit, sondern entspricht eher dem deutschen Konjunktiv mit würde. Es wird hauptsächlich in If-Sätzen Typ 2 (vgl. if-Sätze, [IC]) verwendet, aber auch wenn man höflich sein will (Geschäftsbriefe) oder in der indirekten bzw. erlebten Rede (also in Erzählungen). Aktiv werden Sie diese "Zeit" vermutlich hauptsächlich in If-Sätzen und als H√∂flichkeitsform verwenden.

  • If-Sätze Typ 2:
    • If the sun shone, we would go for a walk
  • Wenn man im Geschäftsbrief höflich sein will, benutzt man would und could (würde und könnte; "es wäre freundlich"):
    • We would appreciate it if you could inform us of your terms and conditions.
    • It would be very nice if you could give me an appointment.
  • Indirekte Rede, wenn die Redeeinleitung im simple past steht und sich ein will-future im Satz befindet :
    • Jim: "I will get married". Jim said he would get married.
  • erlebte Rede im Roman:
    • We had plenty of time. Capone would not expect us to be here. At least that's what we thought.

Tipps

Sie können versuchen, es wie das deutsche würde zu verwenden. Generell sollten Sie Übungen zu if-Sätzen [IC] machen.

Übungen

ego4u: conditional-1-simple