Grammatik bei

Language-Bee

Imp: Imperativ (Befehlsform)

Inhalt

Beispiele

Give you the flour into the bowl.
→ Add the flower to the bowl. (= Geben Sie das Mehl in die Schüssel.)

Erklärung

Manchmal ist Englisch viel einfacher als Deutsch – zum Beispiel in diesem Fall. Es gibt nur eine Befehlsform im Englischen, wogegen es im Deutschen mehrere gibt (Singular und Plural, höflich und familiär).

Im Englischen muss man nur die Grundform des Verbs an den Satzanfang stellen und das Personalpronomen you weglassen.

  • Take a cocktail shaker and fill it with ice. Nimm / Nehmen Sie einen Cocktail shaker und füll / füllen Sie ihn mit Eis.
  • Add the flour to the dough. Gib / Geben Sie das Mehl in den Teig.

Wenn das Ganze verneint werden soll, müssen Sie nur ein don't an den Anfang stellen.

  • Don't take a cocktail shaker and fill it with ice. Nimm / Nehmen Sie keinen Cocktail shaker und füll / füllen Sie ihn nicht mit Eis.

Tipps

Denken Sie weniger kompliziert und machen Sie Übungen.

Übungen

Englisch-hilfen.de: Imperativ

Lingolia: Imperative

English-4-u: Imperative

A–Z
nach oben